Betrunken hinterm Steuer

Mosbach. (ots) Eine Blutprobe sowie seinen Führerschein musste der 38-jährige
Fahrer eines BMWs am Montag in Mosbach abgeben, nachdem er sich
betrunken ans Steuer seines PKW setzte. Wegen unsicherer Fahrweise
fiel der BMW-Fahrer gegen 17.30 Uhr einer Streife auf und wurde daher
in der Pfalzgraf-Otto-Straße kontrolliert. Schnell bemerkten die
Beamten Alkoholgeruch bei dem 38-Jährigen. Ein Atemalkoholtest ergab
einen Wert von über 2,1 Promille. Eine Anzeige folgt.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: