Deutschland-Fans verprügeln 24-Jährigen

Lauda-Königshofen. (ots) Er sei von zwei jüngeren Männern geschlagen worden – mit dieser
Meldung erstattete am Montag, gegen 21.30 Uhr, ein 24-Jähriger eine
Anzeige bei der Polizei. Nachdem er sich das Deutschlandspiel in
Lauda, in der ETSV-Halle in der Bahnhofstraße angesehen hatte, ging
der Mann zu Fuß nach Hause. Auf diesem Weg seien ihm im Bereich der
Bahnhofstraße, Höhe Gebäude Nr. 60, zwei jüngere Männer
entgegengekommen und fragten nach Zigaretten.

Als dieses der
24-Jährige verneinte, wurde er von beiden geschlagen, in ein Gebüsch
geworfen und leicht verletzt. Die Täter, deren Körpergröße etwa 185
cm beträgt, sollen mit weißen Deutschland-Shirts bekleidet gewesen
sein und waren vermutlich Deutsche. Sachdienliche Hinweise nimmt die
Polizei Lauda-Königshofen unter der Tel.Nr.: 09343 6113-0 entgegen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Gutes Essen gehört in Lehrpläne

ABC, Einmaleins & Essen: Die Ernährung als neues Schulfach für alle. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten (NGG). Dabei sollen Schüler lernen, woraus ihr Essen [...]

Einbrecher auf Burg Guttenberg

Hoch über Neckarmühlbach, einem Ortsteil von Haßmersheim, wurde die Burg Guttenberg, die auch die Deutsche Greifenwarte beherbergt, das Ziel von Einbrechern. (Foto: Peter Schmelzle/Wikipedia/cc-by-sa 3.0) [...]

Buchen: Facebook-Party eskaliert

(Symbolbild: Pixabay) Großeinsatz im Odenwald – Polizei sogar aus Bayern angefordert – Jugendliche drohen Polizeibeamten mit falschen Anschuldigung (ots) 18 Streifen aus dem gesamten Bereich [...]