„Spannung, Spaß und Emotionen“

Johannes-Diakonie Mosbach bei Special Olympics erfolgreich ‒ Ehrung der Teilnehmer beim Sommerfest am 29. Juni

140617 Special Olympics

Athleten der Johannes-Diakonie – im Bild Luca Bindel – waren bei den Special Olympics unter anderem im Kraftdreikampf erfolgreich. (Foto: pm) 

Düsseldorf. (pm) 45 Sportler der Johannes-Diakonie Mosbach haben sich im Mai mit großem Erfolg an den Deutschlandspielen von Special Olympics in Düsseldorf beteiligt. Die Athleten starteten in sieben Disziplinen (Schwimmen, Radfahren, Kraftdreikampf, Tischtennis, Fußball, Boccia und Bowling) und gewannen unter anderem 17 Goldmedaillen. Sie wurden während der Spiele von 15 Betreuern und einem Delegationsleiter unterstützt.

Eingeleitet wurden die Spiele mit einer eindrucksvoll inszenierten Eröffnungsfeier vor rund 14 000 Zuschauern. Bei den anschließenden Wettkämpfen zeigten unter anderem die Kraft-Dreikämpfer beeindruckende Leistungen. In ihren jeweiligen Leistungsklassen überzeugten Danilo Pasnicki und Albian Ramaj mit Platz 1 sowie Luca Bindel mit Platz 2. Die Radfahrer kehrten mit drei Goldmedaillen zurück. Radfahrer Michael Lofink stürzte beim Straßenradrennen im Kampf um Gold und kam trotzdem noch auf Platz zwei. Das Schwimmteam gewann vier Goldmedaillen und hatte zwischendurch Gelegenheit, der Olympia-Siegerin Britta Steffen die Hand schütteln, die den Schwimmwettbewerben einen Besuch abstattete. Die Fußball-Mannschaft belegt in einem spannenden Wettbewerb Platz drei. Das Bowling-Team holte insgesamt zehn, das Boccia-Team drei Medaillen. Im Tischtennis gewann Rainer Becker Gold.

Betreuerin Claudia Geiger zog stellvertretend für die gesamte Delegation der Johannes-Diakonie eine positive Bilanz der Spiele: „Es war eine Woche voller Spannung, Spaß und Emotionen. Das Motto der Spiele ‘Gemeinsam stark’ war überall zu spüren.“

Beim Sommerfest der Johannes-Diakonie am 29. Juni werden die Teilnehmer der Special Olympics im Rahmen des Festprogramms geehrt. Turn- und die Ju-Jutsu-Abteilung des TV Mosbach sorgen bei der Ehrung mit Einlagen auf der Bühne im Festzelt für sportliche Unterhaltung.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: