„THW leistet wertvolle Arbeit“

MdB Dr. Dorothee Schlegel besuchte THW Haßmersheim

Foto 3

(Foto: pm)

Haßmersheim. (pm) „Ob bei uns in Haßmersheim oder bei Notlagen in aller Welt. Das THW leistet ebenso schwierige wie wertvolle Arbeit, die wir als SPD noch besser unterstützen wollen“, erklärte die örtliche sozialdemokratische Bundestagsabgeordnete Dr. Dorothee Schlegel bei ihrem Besuch der THW Ortsgruppe Haßmersheim am vergangenen Samstag. Nachdem sie bereits die THW-Einrichtungen in Neunkirchen und Wertheim besucht hatte, freute sich die Politikerin, die bürgerschaftliches Engagement aktiv unterstützt, über die Gespräche mit dem Haßmersheimer Ortsverband, der mit seinen 40 ehrenamtlich Engagierten bereits seit fast 50 Jahren besteht. Im Gepäck hatte Dr. Schlegel die gute Nachricht der kürzlich maßgeblich von der SPD vorangetriebenen Erhöhung der Bundesmittel für die Bundesanstalt Technisches Hilfswerk (THW).

Beim Besuch vor Ort wurden nicht nur die Fahrzeuge, darunter einer echter „Oldie“ der noch eigenhändig repariert wird, gezeigt, sondern auch das THW-Heim mit den Werkstätten sowie den Gemeinschafts- und Jugendräumen.

Im Gespräch mit den Ehrenamtlichen kamen zahlreiche Themen zur Sprache. So wurde der Abgeordneten von Auslandseinsätzen, wie dem Erdbebeneinsatz in Armenien, berichtet. Auch die Alltagsprobleme wurden angesprochen, wie zum Beispiel Probleme bei der Freistellung durch den Arbeitgeber oder bei der Nachwuchsgewinnung. Denn seitdem die Wehrpflicht weggefallen ist, hat sich die Zahl der Verpflichtungen bei den Blaulichtorganisationen verringert.

„Als Mitglied im Unterausschuss Bürgerschaftliches Engagement nehme ich ‚Hausaufgaben‘ aller THW-Ortsgruppen aus meinem Wahlkreis mit nach Berlin. Sicherheit vermitteln alle diejenigen unter uns, die offene Ohren, Augen und helfende Hände haben – die THWler alle Mal!“ so Schlegel nach dem Gespräch mit dem THW-Ortsbeauftragten Christian Kranz sowie den ehrenamtlichen THWlern in Haßmersheim.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: