Nach Fahrfelder schwer verletzt

Beerfelden. (ots) Am Donnerstagnachmittag befuhr ein 38jähriger Mann aus dem Rhein-Neckar-Kreis gegen 15.45 Uhr mit seinem Motorrad die Bundesstraße B 45 bergwärts von Hetzbach in Richtung Beerfelden. In einer langgezogenen Rechtskurve kam er vermutlich in Folge nicht angepasster Geschwindigkeit in Kombination mit einem Fahrfehler nach links von der Fahrbahn ab. Trotz einer Vollbremsung von ca. 50 Meter kam er über die Gegenfahrbahn und kurz vor der dortigen Leitplanke zu Sturz.

Hier trennte sich Krad und Fahrer. Der Kradfahrer streifte einen Halterungspfosten der Leitplanke, rutschte unter der Leitplanke hindurch und kam auf dem Grünstreifen zum Liegen. Das Krad kollidierte mit der dortigen Leitplanke und wurde zurück auf die Fahrbahn abgewiesen.

Der Kradfahrer wurde schwerverletzt in ein Krankenhaus eingeliefert. Das total beschädigte Krad musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf ca. 3.000 EUR beziffert.

Während der Unfallaufnahme war die B 45 in diesem Bereich halbseitig gesperrt, es kam zu leichten Verkehrsbeeinträchtigungen.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: