Wegen Augen reiben Gegenverkehr gerammt

Tauberbischofsheim. (ots)Am 18.06.2014, gegen 11.20 Uhr, befuhr ein 62-jähriger mit seinem BMW
die L 578 von Tau-berbischofsheim kommend in Richtung Großrinderfeld.
In einer Rechtskurve kam er nach links auf die Gegenfahrbahn und
stieß dort seitlich mit einem entgegenkommenden, noch ausweichenden
Golf, zusammen. Der BMW wurde durch den Aufprall abgewiesen und fuhr
einige Meter weiter nach rechts eine Böschung hinunter und kam im
dortigen Buschwerk zum Stehen. Der BMW-Fahrer und die beiden Insassen
im Golf werden bei dem Unfall verletzt. Der Unfallverursacher gab an,
dass er sich einen Gegenstand aus dem Auge reiben musste und deshalb
kurz unachtsam war. Das Ergebnis sind drei Verletzte und ein
Sachschaden von ca. 13.000 Euro

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Erste Grünkernkönigin besucht Landratsamt

Landrat Dr. Achim Brötel konnte mit TGO-Geschäftsführerin Tina Last die neue Grünkernkönigin Annika Müller im Landratsamt begrüßen. (Foto: pm) Annika Müller aus Boxberg-Schweigern ist die [...]