Ohne Führerschein tödlich verunglückt

Wertheim. (ots)
Ein 23-jähriger befuhr mit seinem Pkw Audi am Freitag, 20.06.2014. gegen
23.20 Uhr, die L 508 in Wertheim. Er fuhr auf der Bismarckstraße, aus
Richtung Spessartbrücke kommend, in Fahrtrichtung Stadtmitte. Der
23-jährige überholte auf seiner Fahrt mehrere Fahrzeuge. Im Anschluss
kam er, vermutlich auf Grund überhöhter Geschwindigkeit und
Alkoholeinfluss, in einer Linkskurve an der Einmündung Bismarckstraße
/ Weingärtnerstraße nach rechts von der Fahrbahn ab, schleudert über
eine Verkehrsinsel und kollidiert danach frontal mit einem 50 cm
starken Baum. Durch die Kollision wird die Front des Pkw stark
eingedrückt. Der nicht angegurtete Pkw-Lenker wird bei dem Aufprall
schwer verletzt. Er erliegt im Krankenhaus seinen Verletzungen. Im Zuge der
Ermittlungen wurde festgestellt, dass der junge Mann nicht im Besitz
einer Fahrerlaubnis ist.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Einbürgerungsfeier in Buchen

(Foto: Liane Merkle) Buchen. (lm) „Deutschland hat mir alles gegeben, die Liebe meines Lebens, nette Menschen, eine gute Arbeit und darum will ich etwas zurückgeben [...]

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]