Brennende Container beschädigen Gebäude

Mosbach. (ots) In der Nacht auf Dienstag wurden in Mosbach in der Alten
Neckarelzer Straße sowie der Hauptstraße zwei Container in Brand
gesteckt. Der Brand in der Alten Neckarelzer Straße konnte von der
Feuerwehr schnell unter Kontrolle gebracht werden. Das Feuer in der
Hauptstraße hatte jedoch bereits ein angrenzendes Gebäude in
Mitleidenschaft gezogen, bevor es gelöscht werden konnte. Unter
anderem waren Fensterscheiben zersprungen und Fensterrahmen
geschmolzen.

Die Höhe des entstandenen Sachschadens steht noch nicht
zweifelsfrei fest, sie wird aber wohl im fünfstelligen Euro-Bereich
liegen. Als tatverdächtig wurden zwei Erwachsene im Alter von 26 und
23 Jahren festgenommen. Die polizeilichen Ermittlungen dauern an.

Während hinsichtlich eines der Tatverdächtigen derzeit kein
dringender Tatverdacht besteht, wird der ältere der beiden dem
Haftrichter des Amtsgerichts Mosbach vorgeführt werden.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Ausstellung Unternehmerinnen-Forum

(Foto: pm) (pm) Bilder sagen mehr als viele Worte- unter diesem Motto hat das Unternehmerinnen-Forum des Neckar-Odenwald-Kreises eine Ausstellung konzipiert, bei der sich Mitglieder beispielhaft [...]

Gutes Essen gehört in Lehrpläne

ABC, Einmaleins & Essen: Die Ernährung als neues Schulfach für alle. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten (NGG). Dabei sollen Schüler lernen, woraus ihr Essen [...]

Einbrecher auf Burg Guttenberg

Hoch über Neckarmühlbach, einem Ortsteil von Haßmersheim, wurde die Burg Guttenberg, die auch die Deutsche Greifenwarte beherbergt, das Ziel von Einbrechern. (Foto: Peter Schmelzle/Wikipedia/cc-by-sa 3.0) [...]