Trickdiebe an Tankstelle erfolgreich

Boxberg. (ots) Höchstwahrscheinlich hatten zwei bislang unbekannte Männer eine Tankstellenbedienung in der Karl-Hofmann-Straße in Boxberg am Montag, gegen 16:30 Uhr, derart abgelenkt, dass es ihnen gelang, eine kleine Geldkassette mit Bargeld zu entwenden.

Die Kassiererin war mehrfach in Gespräche verwickelt worden, auf die sie sich stark konzentrieren musste. Die tatverdächtigen Männer werden wie folgt beschrieben: Beide waren zirka 175 Zentimeter groß, 25 bis 30 Jahre alt und hatten dunkle / schwarze Haare. Der Wortführer hatte eine muskulöse Figur, einen braunen Teint und war vermutlich Südländer. Er war bekleidet mit einem weißen T-Shirt mit japanischer Flagge, bei der der rote Kreis wie selbst aufgemalt aussah und die Farbe nach unten auslief. Die Person sprach in gutem Deutsch ohne erkennbaren Akzent. Der zweite Tatverdächtige hatte einen weniger dunklen Teint, war schmächtig und sprach nur leise in einer unbekannten Sprache mit seinem Begleiter. Beide waren mit einem hellen PKW unterwegs. Im Tatzeitraum hatten mehrere Personen an der Tankstelle getankt, die eventuell Angaben zum Fahrzeug und den Tatverdächtigen geben können.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Lauda-Königshofen unter der Telefonnummer: 09343 6213-0 entgegen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]