Unfall durch wegrollenden PKW

Großrinderfeld. (ots) Ein Schaden von zirka 8.000 Euro ist die Folge eines
Verkehrsunfalls am Mittwochnachmittag, gegen 16:15 Uhr, in der
Großrinderfelder Ringstraße. Ein 26 Jahre alter Polofahrer hatte sein
Fahrzeug in der Alemannenstraße abgestellt, ohne zuvor die Handbremse
ausreichend angezogen zu haben. Ein Gang war offensichtlich ebenfalls
nicht eingelegt. Das Fahrzeug rollte, vom ausgestiegenen Nutzer
unbemerkt, langsam nach vorne los. Es folgte in einem langgezogenen
Rechtsbogen dem Fahrbahnverlauf der Alemannenstraßen für zirka 120
Meter bis zum Einmündungsbereich der Ringstraße. Nachdem der PKW dort
an die Ecke eines Hauses geprallt war, kam er in dessen Vorgarten zum
Stillstand. Ein Holzstützbalken des Vordaches wurde beschädigt. Der
Sachschaden wird auf zirka 8.000 Euro geschätzt.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: