Mit Hubschrauber nach Einbrecher gesucht

Obrigheim. (ots) Wegen eines räuberischen Diebstahls ermittelt derzeit die Kriminalpolizei Heilbronn.

Am Freitag, gegen 12.00 Uhr, wurde die Polizei verständigt, dass sich in einer Wohnung in der Obrigheimer Uhlandstraße ein Einbrecher befinden würde. Die Wohnungsbesitzerin hatte den Mann in ihrem Haus überrascht. Bei seiner Flucht stieß der Unbekannte die Frau zur Seite und verschwand zu Fuß in nicht bekannte Richtung.

Eine sofort eingeleitete Fahndung, bei welcher neben neun Streifenwagenbesatzungen auch der Polizeihubschrauber zum Einsatz kam, verlief ohne Erfolg. Bei dem Einbrecher, welcher vermutlich ohne Beute das Weite suchte, soll es sich um einen 20 bis 30 Jahre alten Mann mit Glatze handeln. Dieser war mit einer kurzen, schwarzen Hose, einem blaufarbenen Oberteil und einer schwarzen Baseballmütze bekleidet.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Mosbach unter der Tel.Nr.: 06261 809-0 entgegen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Einbürgerungsfeier in Buchen

(Foto: Liane Merkle) Buchen. (lm) „Deutschland hat mir alles gegeben, die Liebe meines Lebens, nette Menschen, eine gute Arbeit und darum will ich etwas zurückgeben [...]

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]

2 Kommentare

  1. Hat sich der Aufriss wenigstens gelohnt? Meine Tante wohnt da in der Straße^^

Kommentare sind deaktiviert.