Radelndes Kind kollidiert mit PKW

Wertheim. (ots) Leichtverletzt überstand ein fahrradfahrendes Mädchen am
Mittwochabend, gegen 18:15 Uhr, die Kollision mit einem PKW. Die
Radlerin beabsichtigte von einem Grundstück in den Robert-Bunsen-Weg
einzufahren. Hierbei war die Achtjährige offenbar beim Bremsen vom
Lenkergriff abgerutscht und ungebremst auf die Fahrbahn gelangt. Dort
kollidierte sie mit dem vorbeifahrenden Ford Escort eines 57 Jahre
alten Fahrzeugführers. Das Mädchen wurde zunächst auf die Motorhaube
des Fords und dann auf die Fahrbahn geschleudert. An den Fahrzeugen
entstand ein Gesamtschaden in Höhe von zirka 600 Euro.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Gemeinderat besucht Stadtwald Mosbach

 Revierleiter zusammen mit OB Michael Jann und den Stadträtinnen und Stadträten während der Waldbegehung zu sehen. (Foto: pm) Ein Wald mit vielen Funktionen Mosbach. Dieser [...]

Was lange währt wird endlich Matt

(Symbolbild: Pixabay) Mosbacher Schachclub siegt erneut im Viertelfinale des Badischen Schachpokals (pm) Am vergangenen Sonntag wurde in Mosbach ein Viertelfinale des Badischen Schachpokals zwischen den [...]

Neuer NKG – Schuljahresplaner

(Foto: privat) BBBank spendet 2000 Euro für die Schülerinnen und Schüler des NKG Mosbach. (pm) Schon zum zweiten Mal kann den Schülerinnen und Schülern des [...]