Selfie-Preis zur EU-Wahl nach Mudau

Europa is(s)t vielseitig 

Foto 1 Selfie Heike Brenneis Spezialitaeten Europa

Sieger-Selfie „Spezialitäten Europa“ von Heike Brenneis. (Foto: privat)

Heike Brenneis aus Mudau gewinnt mit einem Motiv europäischer Spezialitäten den von Margaret Horb MdB ausgelobten Fotowettbewerb „Das Selfie zur Europawahl 2014“. Ihr Smartphone-Selbstporträt, auf dem sie einen Teller mit gesunden Leckereien aus verschiedenen europäischen Ländern präsentiert, beschert Heike Brenneis einen Tag im politischen Berlin an der Seite der Osterburkener CDU-Bundestagsabgeordneten Margaret Horb. Die eintägige Begleitung der Mandatsträgerin durch einen politischen Arbeitstag in der Bundeshauptstadt ist der erste Preis in dem von Margaret Horb ausgeschriebenen Wettbewerb, der einen Tag vor der Europawahl 2014 endete.

Mit den Selbstporträts sollten die Wettbewerbsteilnehmer ihre persönliche Geschichten, Gedanken und Einstellungen zu Europa verknüpfen. Das Siegerfoto rückt mit europäischen Spezialitäten das kulinarische, in einem erweiterten Sinne das sinnlich erlebbare Europa in den Blickpunkt.

Margaret Horb sagt über die Aussage des Bildes: „Europa und Nahrungsmittel – das bedeutet eben nicht nur, wie leider häufig kolportiert, bürokratische Vorschriften aus Brüssel, sondern in erster Linie vielseitiger Genuss für die europäischen Bürger. Europa bevormundet nicht, Europa mundet.“

Ausgelobt war der Wettbewerb für Teilnehmer ab 16 Jahren. Überzeugt hatten unter den Einsendungen aber auch sehr fantasievolle Selfies von Kindern. Einen Sonderpreis in Form verschiedener Sachpreise erhalten daher die Geschwister Annika (9 Jahre), Ellen (12) und Simon (13) Schwab aus Oberneudorf, die sich mit ihrem Cousin Sebastian (3) an dem Wettbewerb beteiligt hatten.

Über den von ihr erstmals ausgelobten Wettbewerb sagt Margaret Horb„Die Selfies kamen von Kindern und Jugendlichen bis hin zu 80-jährigen Junggebliebenen. Vor allem die Selfies der Kinder waren klasse und sehr einfallsreich. Aus ihnen spricht pure Freude an einem offenen und unter anderem durch gemeinsame Währung verbundenen Europa der Völker. Ich kann mir gut vorstellen, einen ähnlichen Wettbewerb bei anderer Gelegenheit erneut auszuloben.“

Foto 2 Selfie Fam Schwab

Kinder-Sonderpreis-Selfies von Annika, Simon, Ellen Schwab. (Foto: privat)

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: