Herannahendes Fahrzeug übersehen

Niederstetten. (ots) Zwei verletzte Personen und ein Sachschaden von etwa 6.500 Euro
sind die Folgen eines Verkehrsunfalls am Donnerstag, gegen 15.20 Uhr,
auf der Kreisstraße 2853, „Äußere Straße“ bei Niederstetten. Ein
53-jähriger Opel-Fahrer war hierbei aus einer Grundstückausfahrt auf
die Kreisstraße eingefahren und übersah vermutlich den aus Richtung
Adolzhausen herannahenden Ford eines 39-Jährigen. Bei dem
Zusammenstoß erlitten beide Autofahrer leichtere Verletzungen. Der
Ford wurde durch den Aufprall nach links abgewiesen, fuhr über die
Fahrbahn bis zu einer Böschung, danach den Abhang hinunter und kam
nach etwa 30 Metern zum Stehen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Lebenshilfe Eberbach besucht Kurpfalz-Park

(Foto: privat) (pp) Der diesjährige Tagesausflug der Lebenshilfe Ortsvereinigung Eberbach e.V. führte die Teilnehmer im vollbesetzten Bus nach Wachenheim in den Kurpfalz-Park. Pünktlich begann um [...]

Luft im Bauch – wie entstehen Blähungen?

von Dr. med. Christof Pfundstein Beim Verdauungsvorgang entstehen bestimmte Gase im Darm. Der Großteil dieser Gase wird über die Darmschleimhaut in den Blutkreislauf aufgenommen und [...]

Zwölf Siege an zwei Wochenenden

Beerfeldener RFVO-Team auch an Pfingsten erfolgreich auf Schleifenjagd (ra) An zwei Wochenenden besuchten die Reiterinnen und Reiter des RFVO Beerfelden die Turniere an Pfingsten in [...]