Motorradfahrer bei Sturz verletzt

Bad Mergentheim. (ots) Leichte Verletzungen zog sich ein Motorradfahrer am Dienstagabend
bei einem Sturz in der Bad Mergentheimer Herrenwiesenstraße zu. Der
Kawasaki-Lenker war gegen 19.30 Uhr in Richtung Stadtmitte gefahren.
Nach Angaben von Zeugen setzte er dann den Fahrtrichtungsanzeiger
nach rechts, was die Vermutung nahelegte, er würde dort in die
Max-Eyth-Straße einbiegen.

Von dort fuhr eine 49-jährige Pkw-Lenkerin
heran. In der Annahme, der Kradfahrer würde zuvor abbiegen, fuhr sie
nach links in die Herrenwiesenstraße ein. Im Anschluss kam der
63-jährige Biker mit seiner Maschine ins Straucheln und schließlich
zum Sturz. Er erklärte bei der Unfallaufnahme, er hätte beabsichtigt,
geradeaus weiterzufahren. Möglicherweise hatte er versäumt, den
Blinker an seiner Kawasaki abzuschalten. Sein Motorrad hatte durch
den Sturz nur leichte Kratzer abbekommen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

So hilft Laserlicht gegen Warzen

(Symbolfoto: Pixabay) Vor allem Kinder und Jugendliche haben häufig Warzen, aber auch Erwachsene erwischt es hin und wieder. Was Sie tun können und wann moderne [...]

Lebenshilfe Eberbach besucht Kurpfalz-Park

(Foto: privat) (pp) Der diesjährige Tagesausflug der Lebenshilfe Ortsvereinigung Eberbach e.V. führte die Teilnehmer im vollbesetzten Bus nach Wachenheim in den Kurpfalz-Park. Pünktlich begann um [...]

Luft im Bauch – wie entstehen Blähungen?

von Dr. med. Christof Pfundstein Beim Verdauungsvorgang entstehen bestimmte Gase im Darm. Der Großteil dieser Gase wird über die Darmschleimhaut in den Blutkreislauf aufgenommen und [...]