PKW-Fahrerin übersieht Kehrmaschine

Tauberbischofsheim. (ots) Ein nicht alltäglicher Unfall ereignete sich am Montag, gegen 7.35
Uhr, in der Tauberbischofsheimer Bahnhofstraße. Dort verrichtete eine
selbstfahrende Kehrmaschine ihre Arbeit, als eine 22-jährige
Pkw-Lenkerin, von den Bahngleisen kommend, in die Bahnhofstraße
abbiegen wollte. Hierbei übersah sie vermutlich die Arbeitsmaschine,
so dass es zur Kollision kam.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Luft im Bauch – wie entstehen Blähungen?

von Dr. med. Christof Pfundstein Beim Verdauungsvorgang entstehen bestimmte Gase im Darm. Der Großteil dieser Gase wird über die Darmschleimhaut in den Blutkreislauf aufgenommen und [...]

Zwölf Siege an zwei Wochenenden

Beerfeldener RFVO-Team auch an Pfingsten erfolgreich auf Schleifenjagd (ra) An zwei Wochenenden besuchten die Reiterinnen und Reiter des RFVO Beerfelden die Turniere an Pfingsten in [...]

Vorfreude auf die Rocky Horror Show

 4.500 Euro spendete die Volksbank eG Mosbach für die diesjährige Spielzeit der Zwingenberger Schlossfestspiele. (Foto: pm) Volksbank eG Mosbach spendete 4.500 Euro für die Schlossfestspiele [...]