Geld aus den Taschen gefischt

Lauda-Königshofen . (ots) Bereits in der Zeit von Samstag, 1.00 Uhr bis 2.00 Uhr, zog ein
bislang Unbekannter in Lauda-Königshofen einem 24-Jährigen
sprichwörtlich das Geld aus der Tasche. Der Vorfall ereignete sich in
der Tauber-Franken-Halle. Das Portemonnaie des jungen Mannes befand
sich zum Tatzeitpunkt in seiner vorderen Hosentasche. Zeugen, die
verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich an den
Polizeiposten in Lauda-Königshofen, Tel. 09343 6213-0, zu wenden.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]