Wohnkonzept Hoher Odenwald vorgestellt

Für Einzelpersonen, Paare oder Wohn- und Lebensgemeinschaften

500 Wohnkonzept Hoher Odenwald Weisbach

Bürgermeister Markus Haas (re.) mit Dr. Sigrid Schön (li.) und Joachim E. Füßmann im Garten des Anwesens. (Foto: Hofherr)

Weisbach. Dieser Tage stellten Dr. Sigrid Schön und Joachim E. Füßmann das „Wohnkonzept Hoher Odenwald“ vor. Waldbrunns Bürgermeister Markus Haas nahm sich die Zeit, um das Projekt „An den Dorfwiesen“ in Weisbach kennen zu lernen.

Für die sogenannten Best oder Golden Ager, also Menschen über 50 Jahren, die ihr Leben in der Stadt gegen das Landleben auf dem Winterhauch eintauschen möchten, oder Senioren, haben Schön und Füßmann insgesamt sechs Wohneinheiten für jeweils ein bis zwei Personen geschaffen. Auf Wunsch können die Wohneinheiten auf vergrößert werden. Alle Wohneinheiten verfügen über Telefon, TV- und Internetanschluss. Auch Garagen und Stellplätze sind vorhanden.

Es sollen Menschen angesprochen werden, die in der Gemeinschaft, aber doch auch selbstständig in ihrer eigenen Wohnung leben möchten. Das Anwesen mit parkähnlichem Garten verfügen daher über großzügige Gemeinschafts- und Aufenthaltsräume, eine Hobbywerkstatt sowie einen Saunabereich. Daneben sollen diverse Serviceleistungen wie Reinigungsdienste mit Wäsche waschen und bügeln sowie putzen, ein Mahlzeitenservice mit frisch im Haus zubereiteten Mahlzeiten sowie Fahrdienste zum Einkaufen nach Eberbach oder Mosbach, zum Arzt und vieles mehr angeboten werden. Ergänzend stehe auch der neu geschaffene Waldbrunn-Express in Kooperation mit der Firma Taxi Kaiser zur Verfügung, hob Gemeindeoberhaupt Haas hervor. Das mit einer Pelletheizung ausgestattete Haus wurde umfangreich saniert und darf selbstverständlich auch mit Haustieren bewohnt werden, hebt Füßmann hervor. Sogar bis zu drei Pferde können auf dem Grundstück untergebracht werden.

Für Bürgermeister Markus Haas ist das Servicewohnen zum Preis von 340 bis 850 Euro Warmmiete im Hinblick auf den demographischen Wandel ein tolles Angebot, das in einer attraktiven Landgemeinde wie Waldbrunn hervorragend passe. Mit der guten medizinischen Versorgung, den Lebensmitteldiscountern sowie Bäckern und Metzgern sowie einer hervorragenden Gastronomie und nicht zuletzt mit der Katzenbuckel-Therme eine lebenswerte Gemeinde, in der die Best Ager alles finden, um einen unbeschwerten Lebensabschnitt zu verbringen.

Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.wohnkonzept-hoherodenwald.com sowie bei Joachim E. Füßmann unter 06062/9556207 bzw. 0171-6464467 oder joachimfuessmann@aol.com

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: