Trotz Gegenverkehr überholt

Zeugen nach Straßenverkehrsgefährdung gesucht

Osterburken. (ots) Der Lenker eines silbernen Audi A6 Kombi mit Heppenheimer Kennzeichen
überholte am ver-gangenen Donnerstag gegen 16.40 Uhr auf der
Landesstraße 1095 zwischen Osterburken und Bofsheim trotz
Gegenverkehr zwei vorausfahrende Personenwagen der Marken Skoda und
vermutlich eines Daimler-Benz.

Nach Aussage eines Zeugen mussten
zwei entgegenkommende Fahrzeuge stark abbremsen um einen
Frontalzusammenstoß zu vermeiden. Das Kennzeichen des silbernen Audi
konnte der Zeuge ablesen. Die beiden gefährdeten PKW-Lenker sowie
weitere Zeugen des gefährlichen Überholvorganges werden gebeten sich
mit dem Polizeirevier Buchen unter Tel. Nr.: 06281/904-0 in
Verbindung zu setzen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]