Klinge-Nachwuchs unterliegt beim Tabellenführer

FV 09 Niefern – SC Klinge Seckach 3:0

von Reinhard Müllner

Niefern. Am Sonntag traten die C- Juniorinnen des SC Klinge Seckach beim Tabellenführer FV 09 Niefern an. In der Anfangsphase trat die Gastmannschaft diszipliniert auf und ließ nur zwei Chancen des Gegners in der ersten Halbzeit zu. Es war ein sehr zerfahrenes Spiel in dem es eigentlich nur Chancen durch Einzelaktionen gab.

In der zweiten Halbzeit kamen die Mädels aus Niefern zu klaren Chancen, die sie aber bis zur 49. Minuten nicht nutzen konnten. Die Mädchen des SC Klinge Seckach stemmten sich dagegen, wenn auch fast nichts mehr nach vorne ging. Nachdem die Mädchen des SCK den Ball in der 49. Minute nicht entscheidend aus der Gefahrenzone klären konnten, ging der FV Niefern mit 1:0 in Führung. Nach dem Gegentor fanden die Gäste nicht mehr zu ihrem Spiel. Es gab zu wenig Entlastung nach vorne und die Mädels von Niefern erhöhten den Druck nochmals und Angriff um Angriff rollte auf das Tor des SCK. Das 2:0 folgte prompt. Durch einen verwandelten Neunmeter in den Schlussminuten endete das Spiel 3:0.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: