Ortsvorsteher Herbert Bachert im Amt betätigt

500 OR Oberdielbach mit Markus Haas

Unser Bild zeigt von links: Bürgermeister Markus Haas, Dieter Weis, Reinhold Weis, Ulrich Schaffer, Andreas Geier und Ortsvorsteher Herbert Bachert. (Foto: Hofherr)

Oberdielbach.Bei der konstituierenden Sitzung des Ortschaftsrats in Oberdielbach wurde Ortsvorsteher Herbert Bachert einstimmig in seinem Amt bestätigt. Zu seinem Stellvertreter bestimmte das Ratskollegium Ortschaftsrat Ulrich Schaffer.

Doch zunächst teilte Bachert dem Gremium mit, dass die Wahlaufsichtsbehörde beim Landratsamt des Neckar-Odenwald-Kreises keine Beanstandungen bei der Wahl am 25. Mai 2014 hat, sodass das Ergebnis rechtskräftig ist.

Anschließend stellte der scheidende Ortschaftsrat fest, dass bei den neu bzw. wieder gewählten Ratsmitgliedern keine Hinderungsgründe für die Annahme ihres Mandats vorliegen. Das der scheidende Rat Thomas Staudenmeier nicht anwesend war, ging es unverzüglich mit der Verpflichtung des neuen Gremiums weiter.

Nachdem  Ortsvorsteher Herbert Bachert seine Kollegen Dieter Weis, Andreas Geier, Holger Braun, Ulrich Schaffer und Reinhold Weis auf die gewissenhafte Erfüllung ihrer Amtspflichten zum Wohl der Ortschaft und ihrer Bürger vereidigt hatte, oblag es dem dienstältesten Rat, Dieter Weis, Ortsvorsteher Herbert Bachert zu per Amtseid und Handschlag zu verpflichten.

Bei den nun anstehenden Wahlen wurde Herbert Bachert einstimmig wieder zum Ortsvorsteher gewählt, Stellvertreter wurde vorbehaltlich der Zustimmung des Gemeinderats, Ulrich Schaffer bestimmt.

Bürgermeister Markus Haas nutzte ein kurzes Grußwort, um auf die vergangene Legislaturperiode zurückzublicken, die mit der 650-Jahrfeier den unbestrittenen Höhepunkt hatte. Dass darauf das Wiesentalfest entstand, das künftig regelmäßig stattfinden soll, zeuge von nachhaltigem Wirken der Dorfgemeinschaft um Ortschaftsrat und Vereine. Abschließend informierte Haas das Gremium über den Sachstand im Zusammenhang mit der Neutrassierung der K 3926 von Oberdielbach nach Waldkatzenbach. Da es bereits im Vorfeld einige Einwendungen gegeben habe, sei die Maßnahme in weite Ferne gerückt, fasst das Gemeindeoberhaupt den aktuellen Stand zusammen. Um dennoch auf der bestehenden Trasse eine Verbesserung der Situation zu erreichen, sollen bald Gespräche mit Anliegern, Straßenbauamt und Ortschaftsrat stattfinden, stellt Haas Lösungsversuche in Aussicht. 

Mit dem Hinweis auf anstehende Termine beendete Ortsvorsteher Herbert Bachert die konstituierende Sitzung der Ortschaftsrat Oberdielbach.

 

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: