Ohne Führerschein Unfall verursacht

Bad Friedrichshall. (ots)

Ohne im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis zu sein, verursachte
ein 23 Jahre alter Peugeot-Fahrer am Samstagabend, gegen 17:00 Uhr,
in Bad Friedrichshall einen Verkehrsunfall. Der Mann bog von einem
Tankstellengelände in die Kocherwaldstraße ein und geriet
anschließend auf die Gegenfahrspur. Hier stieß er mit dem
ordnungsgemäß entgegenkommenden Pkw VW Golf eines 45-Jährigen
zusammen. Beim Unfall wurden der Peugeot-Fahrer, sowie drei im Golf
mitfahrende 7, 8 und 9 Jahre alte Kinder leicht verletzt und in ein
Krankenhaus eingeliefert. Der Sachschaden an den Unfallfahrzeugen
liegt bei rund 9.500 Euro.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]

Lichterfest eröffnet den Mosbacher Sommer

(Foto: pm) Mosbach. (pm) Am 14.Juli eröffnet Oberbürgermeister Michael Jann mit dem Lichterfest den Mosbacher Sommer. Ab 19 Uhr gestalten die Band Five‘ o und [...]