37-Jähriger will eigenes Haus anzünden

Werbach.
(ots) Bereits am vergangenen Sonntagabend kündigte ein 37 Jahre alter
Mann in Werbach an, das von seiner Ehefrau und ihm bewohnte Haus
anzuzünden. Hierzu verteilte er an verschiedenen Stellen im Gebäude
Benzin; auch sich selbst übergoss er damit. Eine verständigte
Polizeistreife traf den Tatverdächtigen außerhalb des Hauses an. Er
zeigte sich den Beamten gegenüber sofort aggressiv und setzte sich
auch der vorläufigen Festnahme zur Wehr. Die Staatsanwaltschaft
Mosbach hat gegen den Mann Haftbefehl wegen versuchter schwerer
Brandstiftung beantragt. Der zuständige Haftrichter erließ am
vergangenen Dienstag den Haftbefehl und wies den Tatverdächtigen in
ein Justizvollzugskrankenhaus ein.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: