Ekelerregende Kadaver auf Parkplatz

Ahorn. (ots) Am Sonntagabend machte ein Verkehrsteilnehmer auf dem Park &
Ride-Parkplatz an der Bundesstraße bei Ahorn einen ekelerregenden
Fund. Unbekannte hatten dort mehrere Tierkadaver und Felle im Gebüsch
abgelegt. Vermutlich handelt es sich dabei um Hasen oder Kaninchen
und eventuell um einen toten Hund, alle mit schwarz-weißem Fell. Die
Verkehrspolizei Tauberbischofsheim nimmt unter der Telefonnummer
09341 60040 Hinweise zu der unerlaubten Tierkörperentsorgung
entgegen.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen:

5 Kommentare

  1. Am Sonntag früh hatten wir eine ganze Menge Leute dort gesehen , wir dachten es ist ein treffen von Jägern

    • Ruf doch einfach bei der Polzei an und melde deine Beobachtung. Telefonnummer steht im Artikel.
      Mit freundlichen Grüßen
      Jürgen Hofherr

  2. Die frage die mich quält ist eigentlich eher die was die armen Tiere hinter sich haben…

Kommentare sind deaktiviert.