Hundewanderung im Rahmen der Mostwochen

Hundewanderung Mostwochen

(Foto: privat)

Waldbrunn. Bei strahlendem Sonnenschein und fast hochsommerlichen Temperaturen startete die diesjährige Mostwochen-Hundewanderung am Hunde-Übungsplatz in Schollbrunn. Zehn freundliche Vierbeiner waren mit ihren naturbegeisterten Besitzern erschienen um gemeinsam vorbei an den herrlichen Streuobstwiesen zu wandern und Erholung zu finden.

Die Hundetrainerin Doris Bermich führte die Meute und berichtete unterwegs vom großen Nutzen der Obstsortenvielfalt und die ökologische Vielfalt der Odenwälder Streuobstwiesen. Im  Anschluss an die herrliche Wanderung stärkten sich die Teilnehmer, getreu zum Apfelthema, mit köstlichen selbstgebackenen Apfelkuchen in gemütlicher Runde auf dem Hunde-Übungsplatz.

Nach so mancher Anekdote rund um den Hund verabschiedete man sich bis zur nächsten Hundewanderung.Neben den Mostwochen-Wanderungen bietet die Hundeschule Faires Hundetraining jeden dritten Sonntag im Monat eine Hundewanderung an.

Infos im Internet:

www.faires-hundetraining.de

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: