MdB Warken will mehr Frauen beim THW

2014 09 23 MdB THW Schwepfinger DSC 0109

Nina Warken mit THW-Landessprecher Walter Nock (rechts) und Harald Wissmann Geschäftsführer der THW-Geschäftsstelle Heilbronn. (Foto: pm)

Mosbach/Tauberbischofsheim. (pm) Die Bundestagsabgeordnete Nina Warken aus Tauberbischofsheim setzt sich dafür ein, dass mehr Frauen beim THW eine technische Ausbildung machen:

„Damit sich mehr Frauen dazu ermutigt fühlen beim THW eine technische Ausbildung zu machen, werde ich mit gutem Beispiel voran gehen und an einem Ausbildungslehrgang teilnehmen“, versprach Warken, die im Innenausschuss des Deutschen Bundestages für den Bereich THW und Katastrophenschutz zuständig ist, bei einem Treffen mit THW-Landessprecher Walter Nock und THW-Geschäftsführer Harald Wissmann.

Infos im Internet:

www.nina-warken.de

 

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]