Opferstock aus Kirche gestohlen

Weikersheim-Laudenbach: (ots) Bislang
unbekannte Täter brachen in der Nacht zum vergangenen Freitag eine
Seitentüre der Bergkirche Laudenbach auf. Anschließend schleiften die
Täter einen in der Kirche aufgestellten massiven Opferstock nach
außen und verluden diesen vermutlich in ein Fahrzeug. Durch das
Verbringen des Opferstockes aus der Kirche wurde der Boden zerkratzt
und eine Treppenstufe des Südportals beschädigt. Der entwendete
Opferstock selbst hat einen Wert von etwa 1.000 EURO. Die Höhe des
darin befindlichen Bargeldes ist nicht bekannt. Der entstandene
Sachschaden beläuft sich auf etwa 600 EURO.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]