Erst Unfallflucht dann Randale

Krautheim. (ots) Am späten Samstagabend wollte ein junger Mann auf dem Parkplatz
einer Krautheimer Discothek einparken. Dabei touchierte er mit seinem
Audi A3 einen dort abgestellten Opel Vivaro und richtete dabei einen
Sachschaden in Höhe von etwa 1.500 Euro an. Obwohl er dabei
beobachtet wurde, fuhr der 28-Jährige zunächst davon, ohne den Unfall
zu melden. Gegen 0 Uhr kehrte er jedoch zu dem Lokal zurück und
konsumierte einige Mengen an Alkohol bevor er, nach Zeugenaussagen,
drei Stunden später anfing dort zu randalieren. Das
Sicherheitspersonal benachrichtigte die Polizei. Die Beamten trafen
den offensichtlich betrunkenen Mann auf dem Parkplatz an, wo er sich
auf dem Beifahrersitz seines Autos niedergelassen hatte. Er hatte
etwa 2,4 Promille Alkohol im Blut und wird sich nun wegen der zuvor
begangenen Unfallflucht verantworten müssen.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: