Schwerer Unfall mit mehreren Verletzten

Bad Mergentheim. (ots) Wegen eines Verkehrsunfalls mit mehreren Verletzten kam es am
Montagnachmittag zu erheblichen Verkehrsbehinderungen in Bad
Mergentheim. Nach den bisherigen Erkenntnissen fuhr ein 19-Jähriger
mit seinem VW Golf gegen 16.44 Uhr auf der B 290 in Richtung
Neunkirchen. In Höhe der dortigen DRK-Ausfahrt wollte der junge Mann
nach eigenen Angaben wenden, wozu er sein Fahrzeug bis zum Stillstand
abbremste. Ein hinter ihm fahrender 47-Jähriger sah dies
offensichtlich zu spät und prallte mit der Front seines BMW mit
großer Wucht gegen das Heck des stehenden Golfs. Durch den Aufprall
wurde dieser auf die Gegenfahrbahn geschleudert, wo er frontal mit
dem VW Caddy eines 40-Jährigen zusammenstieß. Der 19-Jährige, sein
Beifahrer und eine hinten sitzende Mitfahrerin erlitten durch die
Zusammenstöße leichte Verletzungen. Eine weitere, auf dem Rücksitz
mitfahrende Frau, wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus
eingeliefert. Der 47-Jährige trug ebenfalls leichte Verletzungen
davon. Der Gesamtsachschaden wird von der Polizei auf mindestens
40.000 Euro geschätzt.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: