Umgestürzte Bäume verhindern Verkehr

Main-Tauber-Kreis.
(ots) Als Folge des gestrigen Sturmes wurden der Polizei zwei zeitweise
blockierte Straßen gemeldet. Gegen 21:50 Uhr war es eine Kiefer, die
der Sturm zu Boden brachte und dadurch den Ortsverbindungsweg
zwischen Königheim und Dienstadt teilweise blockierte. Ein
Autofahrer, der zufällig eine Motorsäge im Fahrzeug mitführte, sorgte
damit nach kurzer Zeit wieder für freie Fahrt auf dieser Strecke. Ein
auf der Landesstraße 506 zwischen Gamburg und Bronnbach liegender
Baum versperrte gegen 20:15 Uhr dem Verkehr zunächst komplett den
Weg. Hier waren es drei Einsatzkräfte der Feuerwehr Wertheim, die
kurzer Zeit die Straße wieder freigemacht hatten.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]