Vandalen hinterlassen zersplittertes Glas

Neckarsulm. (ots) Beträchtlichen Sachschaden richteten Unbekannte während der Nacht
zum Dienstag in Neckarsulm an. Kurz vor 02.00 Uhr wurde mitgeteilt,
dass die Scheibe der Bushaltestelle in der Heilbronner Straße
eingeworfen wurde. In diesem Zusammenhang wurde beobachtet, wie aus
einem grau- oder blaufarbenen VW-Polo, neueres Modell, etwas
herausgeworfen wurde und dann das Glas zersplitterte. Im Laufe des
Dienstag wurde weiterhin bekannt, dass an mindestens drei weiteren
Bushaltestelle in der Rötelstraße, der Südtangente beim Bechtle-Platz
und in der Binswanger Straße die Glasscheiben eingeworfen worden
waren.

Auch die Scheibe der Eingangstür des Hautpeinganges eines
Verwaltungsgebäudes in der Heiner-Fleischmann-Straße blieb nicht
unverschont. Die genaue Höhe des angerichteten Sachschadens steht
bisher noch nicht fest. Ob außer der Sachbeschädigung in der
Heilbronner Straße die weiter bekannt gewordenen Taten dem oder den
Insassen des VW-Polo zuzuschreiben sind, kann derzeit nicht näher
verifiziert werden.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei
Neckarsulm unter der Tel.Nr.: 07132 9371-0 entgegen.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: