Binnenschiff beschädigt Schleuse

Neckarschifffahrt vorübergehend gesperrt

NZ Neckarfracher an der Schleuse Guttenbach  1

Die Schleuse in Guttenbach wurde von einen Güterschiff beschädigt. (Foto: Archiv)

Guttenbach. (ots)Ein leeres Güterschiff fuhr am Samstag, gegen 15.15 Uhr, in Guttenbach aus einer Schleusenkammer aus. Dabei verfiel das Heck des Schiffs aus unbekannten Gründen leicht nach Steuerbord, worauf das ausgebrachte Reibholz aus Kunststoff sich zwischen der Außenhaut des Schiffes und dem Schleusentor verkeilte. Dadurch wurden Elektrokabel der Torsteuerung abgetrennt, sodass diese nicht mehr funktionierte. Eine weitere Schleusenkammer wird momentan repariert, weshalb keine weitere zur Verfügung stand und die Schifffahrt gesperrt werden musste. Die verständigten Beamten der Wasserschutzpolizei Heilbronn informierten ihrerseits einen Vertreter des Wasser- und Schifffahrtsamtes Heidelberg, der den Schaden inspizierte. Erst gegen 19.00 Uhr konnte die Schifffahrt auf dem Neckar wieder freigegeben werden, nachdem ein vom Vertreter des Wasser- und Schifffahrtsamtes Heidelberg hinzugezogener Elektriker den Schaden notdürftig behoben hatte. Durch die Schifffahrtssperre waren fünf Schiffe gezwungen, ihre Fahrt bis zur Freigabe zu unterbrechen. An dem schadenverursachenden Güterschiff entstand kein Schaden, sodass dieses seine Fahrt nach der Unfallaufnahme fortsetzen konnte.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: