Gäste schaffen nur den Ehrentreffer

SV Schollbrunn – SG Robern/ Fahrenbach 4:1

Schollbrunn. (mg) Der SV Schollbrunn ging von Anfang an sehr motiviert in das Spiel und setze die gegnerische Mannschaft unter Druck. So kam es gleich in den ersten zehn Minuten zum 1: 0 für die Platzherren. Die SG Robern/Fahrenbach versuchte in der ersten Halbzeit Widerstand zu leisten, musste aber bist zur Pause die Treffer zum 2:0 und 3:0 hinnehmen, sodass man mit einer klaren Führung für die Gastgeber in die Kabinen ging.




Nach dem Seitenwechsel kamen die Gäste etwas besser ins Spiel, hatten auch einige Torchancen, die aber nicht verwertet wurden. Die Spieler der Heimmannnschaft waren in der zweiten Spielhälfte unkonzentrierter, konnten aber die Führung auf 4:0 ausbauen. Den Gästen gelang nur noch der Ehrentreffer zum 4:1-Endergebnis.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: