Durch laute Musik enttarnt

Neckargerach. (ots) Ein 20-jähriger Autofahrer wurde am Mittwoch von
Beamten des Polizeireviers Mosbach beim Autofahren im Bereich der
Friedensstraße in Neckargerach erwischt, obwohl der junge Mann nicht
im Besitz eines gültigen Führerscheins war. Ursprünglich fiel der
Autofahrer auf, weil er in seinem Pkw die Musik sehr laut aufgedreht
hatte. Bei der Überprüfung der Lärmquelle stellte sich heraus, dass
der Verursacher einem Bekannten die neue Musikanlage seines Autos
vorgeführt hatte. Im Zuge der anschließenden Kontrolle stellte sich
dann heraus, dass ein Führerschein nicht vorhanden war.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: