Holzeinschlag an der B 292

„Verkehrssicherungshieb“ und Durchforstung zwischen Aglasterhausen und der Einfahrt Breitenbronn/Neunkirchen / Verkehrsbehinderungen möglich

Aglasterhausen/Neunkirchen. (pm) Am Waldsaum der B 292 zwischen Aglasterhausen und der Einfahrt Breitenbronn/Neunkirchen wird am Montag und Dienstag, 3. und 4. November ein sogenannter „Verkehrssicherungshieb“ sowie eine Durchforstung des Bestands von der Forstbetriebsleitung Schwarzach in Zusammenarbeit mit der Straßenmeisterei Mosbach durchgeführt. Betroffen vom Holzeinschlag sind unter anderem Bäume, deren Standsicherheit nicht mehr gewährleistet ist.

Auch wenn die Bäume in den Wald hinein bzw. längs der Bundesstraße gefällt werden sollen, muss aus Gründen der Verkehrssicherheit fallweise der Verkehr mit einer Ampel gesperrt werden. Mit kurzfristigen Behinderungen, auch durch entsprechende Geschwindigkeitsbegrenzungen, muss an beiden Tagen gerechnet werden. 

 

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: