Trotz Fahrverbot im Auto unterwegs

Wertheim. (ots) Einem vierwöchigen
Fahrverbot nicht fügen wollte sich offensichtlich ein 27-Jähriger in
Wertheim. Bei einer Verkehrskontrolle in der Nacht von Freitag auf
Samstag wurde der Unbelehrbare in einem Daimler fahrend festgestellt.
Nachdem er erfolglos versuchte, den Polizisten zu erklären, seinen
Führerschein zuhause vergessen zu haben, musste er zugeben, dass er
ein Fahrverbot bis Mitte November 2014 auferlegt bekommen hat. Nun
erwartet ihn ein Strafanzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: