Ausweichmanöver endet in der Leitplanke

Neckarsulm. (ots) Am Freitag, 31.10.2014 gegen 09.45 Uhr befuhr der 24-jährige Geschädigte mit seinem Pkw VW den Mühlweg in Richtung Binswanger Straße. Kurz nach der Einfahrt zu den Schotterparkplätzen des Aqua Toll schert ein ihm entgegenkommender Pkw-Lenker mit seinem Fahrzeug zum Überholen eines weiteren Pkw aus. Der Geschädigte kann nur durch ein Ausweichmanöver nach rechts verhindern, dass es zu einem Frontalzusammenstoß kommt. Hierbei touchierte er die dort befindliche Leitplanke. Am Pkw des Geschädigten entstand ein Sachschaden von schätzungsweise 3000 Euro, an der Leitplanke in Höhe von etwa 1000 Euro. Hinweise auf die weiteren beteiligten zwei Pkw gibt es nicht. Zeugen werden gebeten sich mit dem Polizeirevier Neckarsulm unter Telefon 07132/93710 in Verbindung zu setzen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

SC Weisbach mit neuem Trainerduo

Unser Bild zeigt die beiden neuen Trainer Michael Leiner und David Galm (Foto: Emanuele Zerbo) Gut gemischter Kader soll auch in der kommenden Spielzeit die [...]

In der Katzenbuckel-Therme wird es sportlich

(Grafik: pm) Katzenbuckel-Therme veranstaltet in Kooperation mit der AOK, demSV Neptun Waldbrunn und der Palestra Fitness & Freizeit GmbH aus Eberbach einen Sporttag für alle [...]