Eltern prügeln sich nach Kinderstreit

Bad Mergentheim. (ots)
Weil mehrere Personen am Dienstag in Bad Mergentheim
aneinandergeraten waren, wurde gegen 16 Uhr die Polizei alarmiert. In
einer Sammelunterkunft in der Straße „Zwischen den Bächen“ kam es
aufgrund einer Beleidigung zwischen zwei Kindern zunächst zu
Streitigkeiten zwischen den Eltern der beiden 10- und 12-Jährigen. In
diesen Zwist mischten sich nach derzeitigen Erkenntnissen mehrere
Bewohner der Unterkunft ein, worauf der Streit in wechselseitige
Tätlichkeiten ausuferte. Diese konnten teilweise von den alarmierten
Polizeibeamten bereinigt werden. Ein 31-Jähriger war so in Rage, dass
er einen Angestellten sowie die eingesetzten Beamten mehrfach
beleidigte. Da sich der Störenfried nicht beruhigen ließ und
weiterhin versuchte auf seinen 47-jährigen Kontrahenten loszugehen,
wurden diesem die Handschließen angelegt. Dies missfiel wiederum
einem 22-Jährigen, der dem 31-Jährigen zu Hilfe eilte. Den Angriff
konnten die Polizeibeamten unter Einsatz von Pfefferspray abwehren
und den 22-jährigen festhalten. Dabei bekam versehentlich ein
47-Jähriger, der die Ordnungshüter unterstützen wollte, etwas Reizgas
ab. Der 22-Jährige sowie der 31-Jährige wurden nach Abschluss der
strafprozessualen Maßnahmen wieder auf freien Fuß entlassen. Die
beiden müssen nun mit entsprechenden Strafanzeigen rechnen. Die
weiteren Ermittlungen dauern derzeit noch an.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: