Unfall nach Vorfahrtsverletzung

Walldürn. 5.500 Euro Sachschaden ist die Folge eines Verkehrsunfalls,
welcher sich am Montag, gegen 06.15 Uhr, auf der Walldürner Dr.
Heinrich-Köhler-Straße ereignete. Eine 28-jährige Fiat-Fahrerin hatte
an der Kreuzung zur Berliner Straße offenbar die Vorfahrt eines von
rechts kommenden Nissan einer 52-Jährigen missachtet. Bei dem
Zusammenstoß wurde niemand verletzt.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: