In Gartenhütte eingedrungen

Walldürn. (ots)
Dreiste Täter verschafften sich bereits in der Zeit vom 2.
November, 19.00 Uhr, bis 8. November, 16.15 Uhr, Zutritt zu einer
Gartenlage in der Walldürner Marsbachstraße. In das unterhalb der
Bundesstraße 47 gelegene Grundstück gelangten die Täter, indem sie
über den Zaun stiegen. Aus der Gartenhütte entwendeten sie einen
Werkzeugkasten samt Inhalt, eine Wasserwaage, ein Beil und diverse
kleinere Gegenstände. In unmittelbarer Nähe konnte der Werkzeugkasten
wieder aufgefunden werden. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich
mit der Buchener Polizei, Tel. 06281 904-0, in Verbindung zu setzen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Einbürgerungsfeier in Buchen

(Foto: Liane Merkle) Buchen. (lm) „Deutschland hat mir alles gegeben, die Liebe meines Lebens, nette Menschen, eine gute Arbeit und darum will ich etwas zurückgeben [...]

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]