BMW-Lenkerin verletzt Vorfahrt

Mosbach. (ots) Ein Gesamtsachschaden von 10.000 Euro ist die Folge eines
Verkehrsunfalls, der sich am Montagmorgen, gegen 6.30 Uhr, in Mosbach
zutrug. Eine 30-jährige BMW-Lenkerin befuhr die Hauptstraße
ortsauswärts, als sie die bevorrechtigte, 78-jährige Ford-Fahrerin an
der Kreuzung zur Amtshausstraße vermutlich übersah. Es kam zur
Kollision, bei der niemand verletzt wurde. Die Ampel war während des
Unfallzeitpunktes nicht in Betrieb.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

SC Weisbach mit neuem Trainerduo

Unser Bild zeigt die beiden neuen Trainer Michael Leiner und David Galm (Foto: Emanuele Zerbo) Gut gemischter Kader soll auch in der kommenden Spielzeit die [...]

In der Katzenbuckel-Therme wird es sportlich

(Grafik: pm) Katzenbuckel-Therme veranstaltet in Kooperation mit der AOK, demSV Neptun Waldbrunn und der Palestra Fitness & Freizeit GmbH aus Eberbach einen Sporttag für alle [...]