Nach Unfall geflüchtet

Offenau. (ots) Lediglich für fünf Minuten parkte am Dienstagabend ein 63-Jähriger
seinen Peugeot auf dem Gelände einer Tankstelle im Offenauer Talweg.
Als er kurz vor 19 Uhr zurückkam sah er, dass ein Unbekannter beim
Ausparken mit seinem PKW rückwärts gegen die Seite des Peugeots
gefahren war und über 1.000 Euro Sachschaden hinterlassen hatte. Der
Unfallverursacher flüchtete. Anhand eines gefundenen Rücklichts und
aufgrund von Zeugenaussagen konnte die Polizei ermitteln, dass es
sich bei dem Fahrzeug des Geflüchteten um einen Audi Avant handelt.
Weitere Zeugen werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Neckarsulm,
Telefon 07132 93710, in Verbindung zu setzen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Buchen: Facebook-Party eskaliert

(Symbolbild: Pixabay) Großeinsatz im Odenwald – Polizei sogar aus Bayern angefordert – Jugendliche drohen Polizeibeamten mit falschen Anschuldigung (ots) 18 Streifen aus dem gesamten Bereich [...]

Mosbach: Brand in der Sauna

Wegen der Rauchwolke über Mosbach sollten Anwohner Fenster und Türen geschlossen halten und Klimaanlagen abschalten. (Leserfoto) Keine Hinweise auf Brandstiftung – Keine Verletzten (ots) Starker Rauchaustritt [...]

Jugendprogramm des Mosbacher Sommers 2018

(Foto: Thomas Kottal) Mosbach. (pm) Vielseitig sind die speziell für Jugendliche und junge Erwachsene konzipierten Programmpunkte im diesjährigen Mosbacher Sommer: Ob Konzert, Party oder Kino [...]