Betrunkener randaliert im Gleisbereich

Osterburken. (ots) Zu einem Widerstand gegen Polizeibeamte kam es am Mittwoch, gegen
21.25 Uhr, im Bereich von Gleis 2 im Osterburkener Bahnhof. Vier
Männer hatten auf dem Bahnsteig offenbar dem Alkohol reichlich
zugesprochen und wurden deshalb zu ihrem eigenen Schutz von der
Polizei des Platzes verwiesen. Nach längerem Zureden zeigte sich bei
drei von ihnen trotz allem eine leichte Einsicht und sie verließen
den Gefahrenbereich. Einem 23-Jährigem blieb die Einsichtsfähigkeit
offenbar jedoch verwehrt, denn er setzte sich demonstrativ auf eine
Bank und missachtete jegliche Weisungen, diesen Ort zu verlassen.
Auch die Androhung des Gewahrsams ließ den Herrn, welcher etwa ein
Promille Alkohol intus hatte, unbeeindruckt, was schließlich zur
Festnahme führte. Gegen diese Maßnahme wehrte sich der Mann heftig,
sodass das Anlegen der Handschließen unumgänglich war. Letztendlich
musste er zu seinem eigenen Schutz die Nacht in der Zelle des
Buchener Polizeireviers verbringen. Neben einer Anzeige wegen
Widerstands kommt auf dem 23-Jährigen nun auch noch eine
Gebührenrechnung zu.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: