Kind angefahren und geflüchtet

Heilbronn. (ots) Eine Achtjährige fuhr eine Unbekannte am Dienstagvormittag in
Heilbronn an und flüchtete anschließend. Das Mädchen überquerte die
Straße gegen 11.30 Uhr am Fußgängerüberweg an dem Kreisverkehr
Max-Planck-/Robert-Bosch-Straße, als sie von einem schwarzen PKW
erfasst wurde. Die Kleine stürzte auf die Fahrbahn, erlitt aber zum
Glück nur leichte Verletzungen. Die Unfallverursacherin fuhr ohne
anzuhalten weiter. Bei ihrem Fahrzeug handelte es sich vermutlich um
einen VW Touran oder einen ähnlichen PKW. Die Fahrerin wurde
beschrieben als Frau mit kurzen, blonden Haaren und einem faltigen
Gesicht. Hinweise gehen an das Polizeirevier Heilbronn, Telefon 07131
104-2500.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen:

1 Kommentar

Kommentare sind deaktiviert.