Lange Liste von Verstößen

Buchen
Fahren mit einem nicht
zugelassen Kfz und Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz – so
liest sich die Liste der Verstöße, die am Mittwoch, gegen 17.30 Uhr,
einem 16-Jährigen in Buchen zu Last gelegt werden mussten. Der
Jugendliche war mit einem sogenannten „Dirt-Bike“, also einem
kleinen, nicht zulassungsfähigen Motocross-Motorrad auf der
Goethestraße unterwegs. Abgesehen von dem enormen Lärm, welches die
Maschine verursachte, war an dieser trotz der bereits bestehenden
Dunkelheit, auch kein Licht angeschaltet. Das Bike dürfte eine
Geschwindigkeit von etwa 60 km/h erreichen. Der Fahrer, welcher nicht
im Besitz einer Fahrerlaubnis ist, muss sich nun wegen mehrerer
Verkehrsverstöße verantworten.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen:

1 Kommentar

Kommentare sind deaktiviert.