Mit Traktor verunglückt

Rippberg. (ots) Ein Leichtverletzter und zwei Fahrzeuge mit Totalschaden sind die
Folgen eines Unfalls am Donnerstagnachmittag bei Ripperg. Ein
Landwirt fuhr mit seinem Traktor und einem Anhänger auf einem Waldweg
und wollte die Bundesstraße 47 überqueren. Der 19-Jährige stoppte
sein Gefährt zunächst bis zum Stillstand ab und fuhr dann, als er
sah, dass frei ist, los. Dann allerdings kam ein PKW von Walldürn in
Richtung Ripperg angefahren. Der Fahrer leitete eine Vollbremsung
ein, trotzdem reichte es nicht mehr. Der PKW stieß mit der Front
gegen das linke Hinterrad, das durch die Wucht des Aufpralls
abgerissen wurde. Der 23 Jahre alte Fahrer des VW-Polos wurde vom
Rettungsdienst zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gefahren.

Zur Bergung der Fahrzeuge musste die B 47 kurze Zeit in beide
Fahrtrichtungen gesperrt werden. Die Polizei überprüft, ob der
Polo-Fahrer eventuell zu schnell unterwegs war.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: