Dieseldieb ohne Beute geflüchtet

Bettingen. (ots) Geräusche hörte ein LKW-Fahrer am Mittwochmorgen, kurz vor 2 Uhr,
in seinem Fahrzeug schlafend. Der Sattelzug stand auf dem
LKW-Parkplatze des Autohofs Wertheim-Bettingen. Als der Trucker das
Licht an seinem Zugfahrzeug einschaltete flüchtete ein Mann in einen
weißen Kastenwagen und fuhr mit diesem davon. Es stellte sich heraus,
dass der Unbekannte gerade am Diesel schläucheln war. Rund 100 Liter
hatte er wohl bereits abgezapft. Den Kanister, den er gerade
befüllte, ließ er zurück. Der Kraftstoff lief allerdings weiter, so
dass der Behälter überlief und eine größere Fläche mit Diesel
verunreinigt wurde. An dem weißen Kastenwagen des Geflüchteten war
das hintere Kennzeichen entweder abgeschraubt oder überklebt worden.
Hinweise gehen an das Polizeirevier Wertheim, Telefon 09342 91890.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]