Einbrecher erbeuten kleinen Bargeldbetrag

Buchen. (ots) Mit der Bearbeitung eines Einbruchsdeliktes ist derzeit die
Polizei Buchen befasst. Am Dienstag, in der Zeit von 15.00 Uhr bis
kurz vor 20.00 Uhr, war ein Wohnhaus in der Halle/Saale Straße das
Ziel eines bislang Unbekannten. Der Täter hatte dort eine Tür
aufgewuchtet und konnte so in das Innere des Gebäudes gelangen.
Sämtliche Behältnisse wurden durch durchwühlt. Nach den bisherigen
Erkenntnissen fiel dem Einbrecher nur ein sehr kleiner Bargeldbetrag
in die Hände. Personen, die am Dienstagnachmittag bzw. in den
Abendstunden im Bereich des Tatortes verdächtige Wahrnehmungen machen
konnten werden gebeten, sich unter der Tel.Nr.: 06281 904-0 mit der
Polizei Buchen in Verbindung zu setzen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]