6.000 Euro Schaden bei Wildunfall

Wertheim.
(ots)
Ein Sachschaden von rund 6.000 Euro entstand bei einem
Verkehrsunfall am Montag, gegen 9.40 Uhr, bei Wertheim. Ein
43-jähriger Mini-Lenker befuhr die Kreisstraße 2824 von Urphar in
Richtung Böttigheim, als ihm, zirka 500 Meter vor der Kreuzung
Höhefeld/Kembach, ein Reh vor das Fahrzeug lief und erfasst wurde. Es
verendete noch an der Unfallstelle.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: