Smartphone aus Rathaus gestohlen

Lauda-Königshofen. (ots) Nach einem Diebstahl am Mittwoch zwischen 10:35 Uhr und 10:45 Uhr
im Rathaus, am Marktplatz in Lauda, sucht die Polizei Zeugen. Wie die
bisherigen Ermittlungen ergaben hielt sich ein bislang unbekannter
Mann längere Zeit in Begleitung einer weiblichen Person im Rathaus
auf. Der Unbekannte betrat wohl mehrere Räume, sowohl im Erdgeschoss,
als auch im Obergeschoss des Rathauses. Vermutlich entwendete er in
einem unbeobachteten Moment ein weißes Smartphone Samsung Galaxy S4
aus einem nicht besetzten Büroraum. Der mutmaßliche Täter wird wie
folgt beschrieben: 20-25 Jahre alt, 1,65 bis 1,70 Meter groß,
schlanke, schmächtige Figur, kurze dunkle Haare in der Mitte leicht
nach oben gekämmt. Er trug ein weißes Hemd, einen Pullover sowie
einen dunklen Mantel oder Jacke. An der rechten Halsseite besaß der
Mann eine auffällige, großflächige Tätowierung. Bei der weiblichen
Begleitung des Mannes soll es sich um eine 20-25 Jahre alte Frau
handeln. Sie ist zirka 1, 70 Meter groß mit kupferfarbenen,
schulterlangen Haaren. Bekleidet war sie mit einer braunen
Strickweste. Wer Hinweise zu den gesuchten Personen oder einem
eventuell benutzten PKW geben kann, wird gebeten sich mit dem
Polizeiposten Lauda-Königshofen, unter der Telefonnummer 09343-62130,
in Verbindung zu setzen.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: